409B57DD-EE7A-46D1-9EC7-2F5D2AD47651.jpeg

CLUBMEISTERSCHAFT 2021
DES LBV PHÖNIX
FÜR JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

18.09.2021-19.09.2021

Bei schönem und trockenem Wetter starteten 40 jugendliche und 30 erwachsene Tennismitglieder in diesem Jahr bei den Clubmeisterschaften des LBV Phönix Lübeck.

Im Kleinfeld-Finale konnte sich Hanno von Schönning gegen Jonah Foth mit 2 Gewinn-Tiebreaks den 

begehrten Clubmeister Pokal sichern.

In der Großfeld-Konkurrenz der Bambini gewann Bendix Evers gegen Ben Kosytorz mit 9:3, den 3. 

Platz sicherte sich Ben Doehring mit 9:1 gegen Alexander Kolossa.

In der Bambina-Konkurrenz gewann Anne Kosytorz alle Ihre Spiele. Hier waren 6 Mädchen am Start 

Emma Thielke setzte sich bei den Juniorinnen als Siegerin durch.

16  Tennis-Herren kämpften um den Titel des Clubmeisters im KO-System.

Hannes Schneider gewann das Finale mit  9:8 im Tiebreak gegen Carlos Krieger. Die Nebenrunde gewann 

Jacob Iblher gegen Geza Curley mit 9:3.

7 Damen kämpften um die Meisterschaft und im Endspiel gewann Helene Ehlers gegen Petra Raabe im Tiebreak mit 9:8. Das Nebenrunden-Finale gewann Maya Westhoff mit 9:5 gegen Marie Ritter.

In der Herren 50/60-Kategorie setzte sich Carl Peters mit 9:0 gegen Markus Leipert im Finale durch.

Die Nebenrunde gewann Michael Kley gegen Matei Musetescu 9:1.

Auch die Doppel-Konkurrenzen waren gut besetzt und im Herren Doppel gewannen Kühne/Bohlen gegen  Boye/Boye 9:1. Im Damen-Doppel gewannen Raabe/Westhoff gegen Kolossa/ Ritter 9:4.

In der Mixed Konkurrenz dominierte das Ehepaar Doehring und das Jugend-Doppel gewannen

Uhlendorff/Doehring.

Nach den anstrengenden Matches wurden die Spieler in unserer Gastronomie mit einem köstlichen Barbecue verwöhnt, das von der Abteilung gesponsert wurde.

Organisiert wurde die Veranstaltung von unserem Turnierleiter Volker Raabe mit Unterstützung von Lea Lang und Eva Doehring und den Eltern der Jugendlichen.